Lade Inhalte...

Leitartikel

Ein "Weiter-so" würde Deutschland schaden

03. Dezember 2019 00:04 Uhr

CDU, CSU und SPD sollten ihren Koalitionsvertrag adaptieren

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die laufende Legislaturperiode in Deutschland hat es in sich: Am 24. September 2017 wurde der Bundestag gewählt, die schwarz-rote Koalition wurde nach Hängen und Würgen erst im März 2018 angelobt. Seither hat es die häufig totgesagte Bundesregierung immer wieder durchgebeutelt. Übrigens: Als der Koalitionsvertrag Anfang 2018 ausverhandelt wurde, war Kanzlerin Angela Merkel noch CDU-Chefin, Bundesinnenminister Horst Seehofer CSU-Vorsitzender, und ein gewisser Martin Schulz führte die SPD.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper