Lade Inhalte...

Leitartikel

Linz, ein guter Boden für Kirchenreformer

Von   22. Oktober 2012 00:04 Uhr

Die Diözese Linz ist ein Beispiel für wohlüberlegte Kirchenreformen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bereits zum zweiten Mal traf sich die reformorientierte Pfarrer-Initiative gestern zur Generalversammlung in Linz. Das hat offiziell damit zu tun, das Linz auch aus Tirol oder Vorarlberg gut erreichbar ist. Aber auch damit, dass es in Oberösterreich viele Engagierte für kirchliche Reformen gibt.