Lade Inhalte...

Innenpolitik

Kurz muss handeln

Von Gerald Mandlbauer  17. Mai 2019 21:13 Uhr

Mit Rücktritten allein wird es diesmal nicht getan sein. OÖN-Chefredakteur Gerald Mandlbauer über die "Ibiza-Affäre" des österreichischen Vizekanzlers.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Bilder lügen nicht, sie können nicht dementiert, relativiert oder verniedlicht werden. Gegen diese Bilder wird auch die übliche Verteidigungsmaschinerie der FPÖ daher nichts auszurichten vermögen, es ist diesen Bildern weder eine feindliche "Lügenpresse" vorgeschaltet (eine gebräuchliche Rechtfertigung), sie sind kein "Fake" und es wird nichts helfen, sich auf die Eigendynamik der Situation, böse Mächte oder den Alkohol, der im Spiel gewesen sein dürfte,