Lade Inhalte...

Steyr

Kein guter Plan

27. April 2021 00:04 Uhr

Was bietet eine Stadt noch, die kein Freibad mehr hat?

  • Lesedauer < 1 Min
Alle Ehre den Amstettner Türkisen und den Grünen, dass sie auf die Gemeindefinanzen schauen und auch die Maastricht-Kriterien nicht außer Acht lassen. Aber das, was im Außenbereich eines um zwei Schwimmbahnen verbreiterten Hallenbades übrig bleibt, das rechtfertigt kein Sparstift und darüber kann kein noch so schöner Park samt Wasserspielplatz hinwegtäuschen. Die Amstettner verlieren schlicht und einfach ihr Freibad und damit so etwas wie eine Grundausstattung ihrer Stadt.