Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Im Nahkampf

Von Gerald Winterleitner,  30. November 2022 00:04 Uhr

Die Kritik am Bauprojekt im Steyrer Naherholungsgebiet war absehbar.

Obwohl diese 10.740 Quadratmeter im Brunnenschutzgebiet schon lange als Bauhoffnungsgebiet – nicht jedoch als Bauland – ausgewiesen sind. Die Versiegelung wertvoller Böden am Stadtrand sollte in Zeiten des Klimaschutzes passé sein. Da sollte auch Umwelt-Stadträtin Katrin Auer (SP) laut aufschreien.