Lade Inhalte...

Innenpolitik

Gewissheiten

25. Januar 2021 00:04 Uhr

Wie gefährlich ist die britische Mutation?

  • Lesedauer < 1 Min
Wissenschaft ist ein Metier, in dem Geduld und Beharrlichkeit gefragt sind. Die Politik hingegen wird immer schneller, getriebener. In der Corona-Pandemie prallen diese Welten aufeinander. Bestes Beispiel ist das Auftreten der Virus-Variante aus Großbritannien zur Jahreswende: Bis zu 70 Prozent höhere Ansteckungsgefahr, lautete die erste Ansage. Gut, die kam vom britischen Premier Boris Johnson, der bestenfalls als Hobby-Virologe durchgehen kann. Seine Einschätzung wurde wenig später auf 50