Lade Inhalte...

Fußball

Abschied

Von Harald Bartl  24. November 2021 00:04 Uhr

Fragen, an die wir nicht im Traum gedacht hätten.

  • Lesedauer < 1 Min
Es sind Fragen, an die wir in Zeiten vor Corona nicht einmal im Traum gedacht hätten. Etwa jene: Ist es verantwortungsvoll, quer durch Österreich zu fahren, um sich von einem Menschen zu verabschieden, der einem besonders nahe gestanden ist? Heute wird in Eberau Paul Gludovatz zu Grabe getragen. In einer Zeit, in der sich Österreich im Lockdown befindet. Gesetzlich wäre die Fahrt gedeckt – weil es ohnehin fast mehr Ausnahmen als Verbote gibt. Auf der anderen Seite gibt es die moralische