Lade Inhalte...

Volkskultur

"Wir reden mit Gott in der Amtssprache"

Von Klaus Huber  01. Juli 2021 00:04 Uhr

Manche Menschen tun viel für die Volkskultur, obwohl man es von ihnen nicht erwarten würde.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als Beispiel sei ein katholischer Pfarrer hervorgehoben, von dem wir uns bald verabschieden müssen. Zwar gab es mehrere Priester mit starkem Hang zu bodenständiger Sprache und Musik, von Maurus Lindemayr (Lambach) und Norbert Hanrieder (Putzleinsdorf) bis August Daxberger (Aschach/Donau); erstaunlicher sind solche Verdienste jedoch bei einem Mann, der als Bub namens Jenö im kommunistischen Ungarn aufgewachsen war.