Lade Inhalte...

Unser Innviertel

Vom auf ‘d BH–Fåhrn und vom Weisen

Von Roman Kloibhofer  18. März 2021 00:04 Uhr

Der Dialekt bietet die eine oder andere herrliche sprachliche Freiheit abseits grammatikalischer Norm.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das kann einerseits ein Segen sein, weil manches möglich ist, obwohl es eigentlich nicht erlaubt ist (zumindest im streng grammatikalischen Sinn). Das kann andererseits ein Fluch sein, wenn ein bodenständig erlernter Dialekt plötzlich als Sprachfehler gilt.