Lade Inhalte...

Ungeschminkt

Zufall oder Schicksal?

Von Barbara Rohrhofer  15. Februar 2021 00:04 Uhr

Wir redeten eine Weile über die Krise und das Wetter und verabschiedeten uns höflich.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Man spaziert dieser Tage viel durch die Gegend, um sich die Füße zu vertreten und halbwegs in Form zu bleiben. In den Semesterferien war ich zur Abwechslung einmal mit dem Studentensohn unterwegs. Da wir viel zu bereden hatten, wählte ich einen meiner 10.000-Schritte-Pandemie-Wege aus. Begleitet von der warmen Wintersonne, marschierten wir los und plauderten übers Studium, übers Leben und über Menschen, die wir schon lange nicht mehr gesehen hatten. Am Wegesrand blühten schon die