Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

Warum wir Schule(n) brauchen

Von Franz Keplinger  18. September 2021 00:04 Uhr

  • Lesedauer etwa 2 Min
Es sollte sehr nachdenklich stimmen, dass viele Eltern in Österreich ihre Kinder von der Schule abgemeldet haben. Voreilige Schuldzuweisungen greifen zu kurz. Die Corona-Maßnahmen an den Schulen, die für viele Eltern nicht immer nachvollziehbar sind, mögen eine Erklärung sein. Aber ich stelle mir die viel grundlegendere Frage, ob nicht diese Eltern das Vertrauen verloren haben, dass die Schule ein guter Ort zum Aufwachsen für ihre Kinder ist.