Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

Koste es, was es wolle?

17. April 2020 00:04 Uhr

Koste es, was es wolle? Wir sollten nicht nur die Pandemie im Auge behalten, sondern auch die Wirtschaftsfolgen
"Was ist verhältnismäßig? Der fast komplette Lockdown ist schwierig zu begründen"

Wir sollten nicht nur die Pandemie im Auge behalten, sondern auch die Wirtschaftsfolgen.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Seit Mitte März kreist alles – verspätet – um Covid-19, das mit SARS von 2003 verwandt ist. SARS war ein bei Erwachsenen plötzlich auftretendes Atemversagen aufgrund einer Coronavirus-Infektion. Nicht anders verhält es sich bei Covid-19, eigentlich SARS-2, das bei schwerem Verlauf ebenfalls zu einem akuten Atemversagen führt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper