Lade Inhalte...

Die Sicht der Anderen

 Jetzt sind Lösungen gefragt

Von   27. Oktober 2021 00:04 Uhr

Die Freude über das rasche Herauskommen aus der Krise wird nunmehr gedämpft. Die Wachstumserwartungen der Wirtschaft werden weltweit reduziert, die Rohstoff-Verteuerungen und die explodierenden Energiepreise sind dramatisch, Lieferketten gestört und Logistik-Engpässe an der Tagesordnung. China kämpft mit massiven Problemen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das alles dämpft die Erholung der Wirtschaft, dazu kommt noch in vielen Bereichen die Tatsache, dass Corona nicht überwunden, sondern immer noch gegenwärtig ist und viele Bereiche, wie beispielsweise den internationalen Tourismus, sehr beeinträchtigt. Gleichzeitig sind wir mitten in einer Diskussion über eine steigende Inflation. Die Teuerung schlägt sich auf die Preise durch, die Löhne werden nachziehen, die Inflation kommt in Gang.