Lade Inhalte...

Brief aus London

Die Flüchtlingszahlen eskalieren wieder

Von Jochen Wittmann  22. Juli 2021 00:04 Uhr

Den Rekord von 2020 hat man in diesem Jahr schon mehr als fünf Monate vor Ablauf eingestellt: 8474 Migranten haben bisher die gefährliche Überfahrt über den Ärmelkanal nach England gewagt, um dort Asyl zu beantragen, während es im gesamten letzten Jahr 8420 waren.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Allein am Montag kamen 430 Schutzsuchende im Königreich an, eine Rekordzahl, so viel wie seit September 2020 nicht mehr. Menschenschmuggler nutzen das gute Wetter aus und verschiffen hunderte von Menschen in Schlauchbooten für die rund 33 Kilometer weite Überfahrt in der Meeresenge zwischen Calais und Dover.