Lade Inhalte...

Brief aus Brüssel

Europas mächtigste Frauen bestimmen den weiteren Kurs

19. September 2020 00:04 Uhr

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern in Berlin eine alte Vertraute und Weggefährtin empfangen: Ursula von der Leyen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Niemand war länger in Merkels Kabinett als die nunmehrige EU-Kommissionspräsidentin. 14 Jahre hatten die beiden in der deutschen Bundesregierung an einem Strang gezogen. Seit von der Leyen im Vorjahr nach Brüssel übersiedelt ist, stimmen sie sich in der EU-Politik eng ab – ganz besonders jetzt, da Deutschland den Ratsvorsitz führt. In dem Gespräch gehe es um "aktuelle europapolitische Fragen" hieß es.