Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

Mut statt Panik

Von Karin Schütze  15. Juli 2021 00:04 Uhr

„Wir retten die Welt“ sucht Wege statt Hindernisse

  • Lesedauer < 1 Min
Die Sorge um seine vierjährige Tochter hat den australischen Filmemacher Damon Gameau zu seiner Dokumentation "Wir retten die Welt" (gestern, ORF eins) inspiriert: Wie könnte die Welt 2040 sein, wenn wir die besten Strategien nutzen, die es heute schon gibt? Seine "Übung in wissenschaftlich fundierten Träumen" (per Selbstdefinition) stellt Projekte vor: Dezentralisierter Gemeinschaftsstrom in einem Dorf in Bangladesch. Car-Sharing in Metropolen.