Lade Inhalte...

Blick ins Kastl

"Menschenfresser"

12. Juni 2020 00:04 Uhr

Der ORF gratuliert mit einem persönlichen Porträt.

  • Lesedauer < 1 Min
Er selbst bezeichnet sich als "Menschenfresser". "Dem Menschendarsteller" Otto Schenk gratulierte der ORF gestern im gleichnamigen Porträt (ORF 2), entstanden am Irrsee, dem Domizil des Jubilars. Schon als Dreijähriger sei er ein "Erwachsenenhorcher" gewesen, erzählt Schenk und blickt zurück: Wie "ein Gespenst" sei Hitler bei seinem Einmarsch in Österreich dem Achtjährigen erschienen. Um seinen Vater hatte er "Todesangst".
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper