Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...

    ANMELDUNG

    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Serviert

Ein rundes Gefühl von Heimat

Von Julia Evers  24. November 2022 00:04 Uhr

Für viele ist es die Liebe zum Schwarzbrot, die sie in der Ferne traurig die Heimat vermissen lässt.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wenn es am vierten Tag hintereinander nur schlabbrige weiße Weckerl im Angebot gibt, dann bricht das österreichische Gemüt durch und verlangt sein körndeliges Recht. Diesbezüglich bin ich sehr unempfindlich. Richtig zu schätzen gelernt habe ich Brot überhaupt erst, seitdem ich jeden Abend drei Jausenboxen füllen muss, sonst kann ich wochenlang gut ohne. Aber was das große Vermissen betrifft – meine ersten Auslandssemester-Erfahrungen ließen mich anderes schmerzlich herbeisehnen: Sauerrahm