Lade Inhalte...

Brief aus der EURO-Blase

Wegen Österreich nimmt kein Italiener ein Risiko

Von Harald Bartl  24. Juni 2021 00:04 Uhr

Man kann den Verantwortlichen des ÖFB wirklich nicht den Vorwurf machen, nicht alles unternommen zu haben, um heimischen Fans mit Karten doch noch die Reise zum EM-Achtelfinale zwischen Österreich und Italien zu ermöglichen.

  • Lesedauer < 1 Min
ÖFB-Präsident Leo Windtner hat sich gestern bei UEFA-Präsident Aleksander Ceferin für Erleichterungen in Verbindung mit der Einhaltung des strengen Präventionskonzepts eingesetzt. Allein, es ist und bleibt ein Kampf gegen Windmühlen. Englands Regierung wird ihre Quarantänebestimmungen nicht wegen dieses Spiels aufheben. Sprich: Wer nicht schon längst in London ist, der wird es nicht mehr rechtzeitig bis zum Spielbeginn schaffen, sich aus der Quarantäne freizutesten. Nur für die Teams selbst und