Lade Inhalte...

Wunder Wald

Grünes Kapital soll Revolution im Hochbau ankurbeln

Von   24. Juni 2021 05:48 Uhr

LINZ. Anleger fordern von den Unternehmen nachhaltiges Wirtschaften. Holz vermeidet nicht nur CO2, es speichert dieses auf Jahrzehnte in Bauten

  • Lesedauer etwa 6 Min
Die großen Baukonzerne und die internationalen Architekturbüros, für sie sei Holz als Baustoff bislang nicht existent gewesen, sagt der Innviertler Industrielle Erich Wiesner. Sie hätten das Bauen mit Holz den kleinen und mittleren Betrieben überlassen. Im Klimawandel werde sich nun der Hochbau wandeln.