Lade Inhalte...

Wunder Wald

Freude heißt die starke Feder

Von Ulrike Rubasch  27. Juni 2021 14:04 Uhr

...in der ewigen Natur". Was einst Beethoven in der "Ode an die Freude" gefiel, zieht heute noch erholungshungrige Menschen an: Das Helenental im Wienerwald samt Waldbaden und – heute – "Waldness", Wald und Wellness.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Hier, von diesen Naturprodukten umgeben, sitze ich oft stundenlang, und meine Sinne schwelgen in dem Anblick (...) der Natur. Hier verhüllt mir die majestätische Sonne kein von Menschenhänden gemachtes Dreckdach, der blaue Himmel ist hier mein sublimes Dach", soll das Kompositionsgenie Ludwig van Beethoven während eines gemeinsamen Ausflugs mit dem Harfenisten Johann Andreas Stumpff ins Helenental 1824 gesagt haben.