Lade Inhalte...

Wunder Wald

Der Wald als Schule

Von Roswitha Fitzinger  05. Juni 2021 00:04 Uhr

Der Wald ist in Mode, als Freizeit- und als Erholungsraum. Er ist aber auch Lebensraum und Arbeitsplatz. Wenn die Interessen aufeinanderprallen, braucht es den Dialog. Fritz Wolf ist Förster und Jäger, aber auch ein Pädagoge, ein Lehrer der Schule Wald.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Im Gänsemarsch geht es hinein in den Wald – ganz ohne Geschnatter, "hörts und riechts einfach", sagt Fritz Wolf zu den knapp 20 Volksschulkindern, die heute zu ihm in seinen Wald gekommen sind. Der 72-Jährige geht vor, bewegt sich in Schlangenlinien über den weichen Waldboden, steigt über bemooste Baumwurzeln. Und noch etwas sollen die Volksschüler tun – einen Gegenstand mitnehmen. Es soll etwas Besonders sein, etwas, das sie nicht kennen.