Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


(Konflikt-)reich und schön

Von Roswitha Fitzinger,  15. Januar 2023 13:00 Uhr
(Konflikt-)reich und schön
Das Kloster Tatev im Süden ist eines der bedeutendsten Klöster Armeniens und war im 14./15. Jahrhundert Bischofssitz und Universitätsstadt.

Ursula Forster (57) und Oskar Lehner (67) bereisen die Welt in Etappen. Im Vorjahr waren die Micheldorfer ein halbes Jahr im Iran, in Armenien und Georgien unterwegs.

Bis nach Zentralasien wollten Ursula Forster und Oskar Lehner bei ihrem zweiten großen Abschnitt ihrer vor sechs Jahren begonnenen Weltreise kommen, doch Kämpfe an der aserbaidschanischen Grenze machten gleich einmal ein Weiterkommen unmöglich. "Unsere volle Konzentration galt deshalb zunächst einmal dem Iran – seinen Menschen und der Natur", erzählt Ursula Forster. Beides sollte die beiden Micheldorfer nicht enttäuschen. "Überall, wo wir hinkamen, hieß es nur ,welcome, welcome‘.