Lade Inhalte...

Reisen

Jungbrunnen Sardinien

30. Juni 2019 00:04 Uhr

Jungbrunnen Sardinien
Der Mix aus besten klimatischen Bedingungen, wunderschöner Natur und regionalen kulinarischen Köstlichkeiten ist laut Tamara Amadu dafür verantwortlich, dass die Leute auf der italienischen Insel besonders lange leben.

Weder Alter noch Status spielen auf der italienischen Insel eine große Rolle. Auf Sardinien wird das einfache Leben mit der Natur zelebriert – was auch dem Jetset gefällt.

Einhundertundzwei Jahre alt ist Redenta Muntoni, die in dem kleinen Ort Tempio Pausania zwischen Olbia und Sassari im Norden Sardiniens im Haus ihrer Tochter lebt. Die Familie besitzt acht "Delphina Hotels und Resorts" in der Region, und trotzdem weiß die rüstige Seniorin das einfache Leben zu schätzen. "Ich bin jeden Tag früh aufgestanden, habe mich um meine sechs Kinder gekümmert, von den Bauern Käse geholt oder selbst gemacht. Und das meist zu Fuß", erzählt die Sardin.
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 54.92.148.165 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden


ANMELDUNG close

Griaß Gott! Bitte mödn's Ihna mit Eanare Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.