Lade Inhalte...

Reisen

Hermann Hesse und seine Stadt

Von Manfred Lädtke  14. August 2020 00:04 Uhr

Eine literarische Wanderung im Schwarzwaldstädtchen Calw

  • Lesedauer etwa 3 Min
Stefan Ruzowitzkys aktuelle bildgewaltige Verfilmung von Hermann Hesses "Narziss und Goldmund" spiegelt die innere Zerrissenheit des jungen Hesse wider. Ein Spaziergang durch dessen Heimatstadt Calw, 50 Kilometer westlich von Stuttgart gelegen, ist ein Stück Kino aus anderer Perspektive.