Lade Inhalte...

Reisen

Entspannung inmitten der Alpakaherde

29. Mai 2021 08:04 Uhr

Alpaka-Yoga – das kann doch nur ein Marketing-Gag sein. Was steckt dahinter? Ein Selbstversuch mit überraschendem Ende

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Yogamatten auf der Wiese in Wieshof, einer der zahlreichen Ortschaften von Gramastetten, sind ausgerollt. Sie ist auch gleichzeitig die Koppel für Zaubermaus, Milla Flores, Ludwig, Trixie & Co. Noch sind die Alpakas von Silke Strasser-Pargfrieder nicht zu sehen. Angst, überrannt zu werden, wenn sie kommen, brauche man nicht zu haben, versichert sie. Alpakas seien scheu, gleichzeitig aber irrsinnig neugierig. "Und genau das macht sie perfekt für Yoga", ergänzt Peter Grillmair.