Lade Inhalte...

Studie: "Elektrokleingeräte sind Alltagshelden"

Von Sonderthemen-Redaktion   12.Oktober 2019

Elektrokleingeräte erleichtern uns den Alltag. Das fängt beim Aufstehen mit dem Wecker an und geht über Unterstützung bei der Körperpflege bis hin zur Kaffeemaschine, die uns durch den Büroalltag rettet, und dem Multifunktionskochgerät, das unser Abendessen zubereitet.

"Ziel der Umfrage war es, fundierte Zahlen und Aussagen über Elektrokleingeräte zu sammeln. Denn Österreichs Haushalte sind bestens ausgestattet: In fast jedem Haushalt ist zumindest ein Staubsauger, eine Kaffeemaschine, ein Bügeleisen etc. zu finden", erklärt Gabriele Eder, Obfrau des Elektrokleingeräte Forums. "Darüber hinaus beschäftigen sich Herr und Frau Österreicher gerne mit technischen Geräten, gelten daher als technikaffin."

Marken stehen für Qualität und Orientierung

Für fast die Hälfte der Befragten haben Markenartikel grundsätzlich einen hohen Stellenwert. Das wird bei Elektrokleingeräten umso deutlicher, für fast drei Viertel spielen Marken in der Kaufentscheidung eine Rolle. So sind Markenprodukte zum einen ein Statussymbol, zum anderen bieten sie eine höhere, gleichbleibende Qualität und Produkteigenschaften. "Moderne Elektrokleingeräte erleichtern mir den Alltag", sagen fast 60 Prozent der Befragten. Sie bieten Komfort und machen insgesamt das Leben einfacher, denn moderne Elektrokleingeräte sparen Zeit, die die Befragten lieber für andere Aktivitäten nutzen. Klaus Guttmann, Obfrau-Stellvertreter: ,,Genau das ist es, was wir sein wollen: Alltagshelden! Die Zahlen spiegeln die Bestrebungen im Innovationsmanagment, Marketing und im Vertrieb unserer verschiedenen Konzernstrategien wider. Es zeigt, dass wir Markenartikler am richtigen Weg sind.”

Moderne Elektrokleingeräte werden mittlerweile als selbstverständlicher Teil des Lebens gesehen. Sie bieten Spaß und Unterhaltung und eignen sich außerdem gut als Geschenk. Die Annahme, Elektrokleingeräte seien ein No-Go als Geschenk, kann durch die Umfrage komplett widerlegt werden. Fast drei Viertel der Befragen würden sich ein Elektrokleingerät selbst zu einem Anlass, wie Geburtstag oder Weihnachten, wünschen. 61 Prozent können sich vorstellen, ein Elektrokleingerät zu verschenken.

"Bei Elektrokleingeräten kann nicht mehr nur vom klassischen Staubsauger, Küchengerät oder Haarfön ausgegangen werden. Heutzutage sind Elektrokleingeräte innovativ, denkt man an Staubsauger-Roboter, Multifunktionsgeräte für die Küche oder Haarstyling-Geräte. Moderne Elektrokleingeräte sind vielmehr Lifestyle-Produkte. Daher erstaunt es nicht, dass sie mittlerweile auch auf Geschenkelisten zu finden sind", freut sich Eder.

copyright  2019
09. Dezember 2019