Lade Inhalte...

Gesundheit

Wie entsteht Mundgeruch?

27. Februar 2021 00:04 Uhr

„Meine Frau sagt, dass ich Mundgeruch habe. Ich selbst merke das aber nicht. Muss ich zum Arzt?“

  • Lesedauer etwa 1 Min
Unsere Nase ist zwar ein empfindliches Organ, geriet aber bei uns Menschen im Gegensatz zu vielen Tierarten in den Hintergrund und wurde von anderen Sinnesorganen zur Orientierung übertroffen. Unser Geruchsinn nimmt vor allem eine Veränderung der Konzentration eines Duftstoffes wahr. So ist es typisch, dass man seinen eigenen, meist gleichbleibenden Atemgeruch nicht als unangenehm empfindet. Die Luft, die wir ausatmen, besteht aus knapp 80 Prozent Stickstoff, rund 17 Prozent Sauerstoff, einigen