Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Was das Dornröschen mit unserer Psyche zu tun hat

Von Barbara Rohrhofer,  07. September 2022 00:06 Uhr
Was das Dornröschen mit unserer Psyche zu tun hat
Märchen eignen sich zur Selbstreflexion. Bild: cbx

Märchen-Therapie kann seelische Konflikte lösen – Psychotherapeutin Christa Schirl organisiert eine Tagung in Linz.

Märchen sind nicht nur Kulturgut. Seit Sigmund Freud und Carl Gustav Jung beschäftigt sich die Psychologie mit ihrer heilenden Wirkung. "Märchen und Mythen sind eine Fundgrube für psychotherapeutische Sitzungen. Denn sie bieten die Grundgestalten von Konflikten, die immer wieder auftreten", sagt die Linzer Psychotherapeutin Christa Schirl, die vom 7. bis 8. Oktober eine Tagung zum Thema "Märchenwelten und Geschichtenzauber" organisiert.