Lade Inhalte...

Gesundheit

Warum wir so gerne aufs Meer schauen

Von Barbara Rohrhofer  13. August 2022 00:05 Uhr

Warum wir so gerne aufs Meer schauen

Es macht glücklich, wirkt beruhigend und schafft Stress und Sorgen auf wundersame Weise aus der Welt.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Das Rauschen der Wellen im Ohr, die Sonnenstrahlen auf der Haut, den warmen Sand zwischen den Zehen und vor den Augen die unendliche Weite des Meeres – was braucht der Mensch eigentlich mehr, um glücklich zu sein? Studien erklären diese Faszination zum einen damit, dass das Leben ursprünglich aus dem Meer gekommen sei. Es soll auch eine Rolle spielen, dass wir im Mutterleib in einer ähnlichen Salzlösung entstehen und dort vergleichbare Geräusche wie das Meeresrauschen hören.