Lade Inhalte...

Gesundheit

Warum Johannes Neuhofer das "Pilgern in einer Stunde" erfand

Von Barbara Rohrhofer  11. August 2021 00:04 Uhr

800 Meter statt 80 Kilometer: Der Mediziner hat mit seinem "Johannesweg zu Maria Laab" einen Pilgerweg für alle erfunden

  • Lesedauer etwa 1 Min
Frische Waldluft, Platzerl der Ruhe und Entspannung, mystische Granitformationen und atemberaubende Aussichtsplätze erwarten Pilger auf dem mittlerweile sehr bekannten Johannesweg in der Region Mühlviertler Alm. "Der 80 Kilometer lange Rundwanderweg vermittelt Weisheiten zu Themen wie Geduld, Humor, Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft – und das seit neun Jahren", sagt Initiator Johannes Neuhofer.