Lade Inhalte...

Gesundheit

Warum das Spielen Kinder klug und glücklich macht

Von Herbert Schorn  22. Dezember 2021 00:04 Uhr

Spielen bedeutet für Kinder nicht nur Zerstreuung, sondern konzentriertes Lernen. Wie sie Eltern dabei unterstützen können, zeigt Pädagogin Heide Maria Rossak in ihrem Buch.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Spielen – das galt lange Zeit als nette Unterhaltung. Heute weiß man, dass dahinter viel mehr steckt. "Spielen ist ein Instrument, das dem Menschen in die Wiege gelegt wurde, um zu lernen, zu wachsen und sich mit der Umwelt auseinanderzusetzen", sagt Heide Maria Rossak.