Lade Inhalte...

Gesundheit

Vererbt: Wenn Brustkrebs in den Genen liegt

04. November 2020 00:04 Uhr

Vererbt: Wenn Brustkrebs in den Genen liegt
Oberärztin Ruth Helfgott bei einem Aufklärungsgespräch

Bei fünf bis zehn Prozent aller Frauen, die die Diagnose erhalten, liegt die Krankheitsursache in der Familie

  • Lesedauer etwa 2 Min
Jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Bei fünf bis zehn Prozent der Betroffenen liegt die Ursache in den Genen. "Tritt das Mammakarzinom innerhalb einer Familie gehäuft und vor allem bereits in jungen Jahren auf, so muss auch immer daran gedacht werden, dass es sich um erblich bedingten Brustkrebs handeln könnte.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper