Lade Inhalte...

Gesundheit

Vererbt: Wenn Brustkrebs in den Genen liegt

Von   04. November 2020 00:04 Uhr

Bei fünf bis zehn Prozent aller Frauen, die die Diagnose erhalten, liegt die Krankheitsursache in der Familie

  • Lesedauer etwa 2 Min
Jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Bei fünf bis zehn Prozent der Betroffenen liegt die Ursache in den Genen. "Tritt das Mammakarzinom innerhalb einer Familie gehäuft und vor allem bereits in jungen Jahren auf, so muss auch immer daran gedacht werden, dass es sich um erblich bedingten Brustkrebs handeln könnte.