Lade Inhalte...

Gesundheit

Unterschätzte Gefahr Chlamydien: Oft unerkannt, aber heimtückisch

Von Barbara Rohrhofer  07. September 2021 00:04 Uhr

Rund 30.000 Neuerkrankungen pro Jahr – Aidshilfe Oberösterreich bietet kostenlose Tests an

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sexuell übertragbare Infektionen nisten sich oft ohne Beschwerden ein. Viele Betroffene wissen daher nicht, dass sie andere anstecken können. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht sogar von einer stillen Epidemie. Die Chlamydieninfektion ("Chlamydia trachomatis") zählt zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten überhaupt. Man geht davon aus, dass es allein in Österreich jährlich rund 30.000 Neuerkrankungen gibt. Besonders betroffen sind junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren. "Ein