Lade Inhalte...

Gesundheit

Sonnenschutz: Fünf Irrtümer aufgeklärt

Von   28. Juli 2021 00:04 Uhr

Sonnenlicht ist überlebenswichtig. Es steigert unsere Abwehrkräfte und fördert unser Wohlbefinden. Zu viel UV-Bestrahlung kann allerdings die Hautzellen schädigen und im schlimmsten Fall zu Hautkrebs führen.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Zu viel Sonnenbestrahlung ist ungesund, eine zu hohe Dosis kann sogar die Erbsubstanz der Hautzellen verändern", sagt Werner Saxinger, Leiter der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten am Klinikum Wels-Grieskirchen. Durch Sonnenbrände oder wiederholte starke Sonneneinstrahlung entstehen dauerhafte Schäden, aus denen sich Hautkrebs entwickeln kann.