Lade Inhalte...

Gesundheit

Mit 3D-Technik gegen Leberkrebs

Von   11. August 2021 00:04 Uhr

Die stereotaktische Radiofrequenzablation wurde erstmals in Oberösterreich durchgeführt

  • Lesedauer < 1 Min
An der Abteilung für Radiologie am Ordensklinikum Linz wurde erstmals in Oberösterreich eine stereotaktische Radiofrequenzablation (sRFA) durchgeführt. Dabei handelt es sich um ein minimal-invasives Verfahren, das eine wirksame Behandlungsoption für Krebspatienten darstellt. Mittels 3D-navigierter Punktionstechnik können Lebertumore und Metastasen millimetergenau identifiziert und behandelt werden, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen.