Lade Inhalte...

Gesundheit

Innovation: Implantat für Schädeldefekte exakt anpassen

Von   07. Dezember 2021 00:04 Uhr

WELS. Eine junge Mühlviertlerin forscht in einem Team an der FH OÖ in Wels an neuen Ansätzen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Geometrie jedes Schädels ist einzigartig. Wenn durch Unfall, Krankheit oder Schädeltrauma ein Knochen verletzt wird, kann dieser durch ein Implantat ersetzt werden. Claudia Wittner (26) hat mit ihrer Masterarbeit am Campus Linz der FH OÖ den Grundstock für eine innovative Versorgung gelegt: Mit ihrer Methode kann der verlorene Knochen so exakt wie möglich nachgebildet werden.