Lade Inhalte...

Gesundheit

Die Hetzkrankheit greift um sich: "Probieren Sie es mit Langsamkeit!"

20. August 2019 00:04 Uhr

Die Hetzkrankheit greift um sich: "Probieren Sie es mit Langsamkeit!"
Wer immerzu durchs Leben hetzt, kann die Gabe verlieren, die schönen Seiten des Lebens zu erkennen.

Wer alles nur schnell-schnell macht, verliert Genuss- und Beziehungsfähigkeit

  • Lesedauer etwa 2 Min
"Ich geh noch geschwind in den Keller" "Kannst mir kurz helfen?" "Ich mach das noch schnell fertig" "Wenn diese Sätze von Ihnen stammen könnten, dann kann es sein, dass das Leben an Ihnen vorüberzieht, ohne dass Sie merken, wie schön es eigentlich ist", sagt die Linzer Psychotherapeutin Christa Schirl. Immer öfter behandelt sie Klienten, die an der selbstgemachten "Hetzkrankheit" leiden und dadurch ihre Genuss- und Beziehungsfähigkeit verloren haben. "Körper und Geist der Betroffenen sind
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 3.214.184.196 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht von einem Mitarbeiteraccount
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.