Lade Inhalte...

Gesundheit

Corona: Kinderärzte gegen strengere Regeln für Schulen

16. September 2020 00:04 Uhr

Corona: Kinderärzte gegen strengere Regeln für Schulen
Kinder haben mehrere Erkältungen pro Jahr, die allermeisten sind harmlos.

Nur eine Verkühlung oder doch Corona? Mediziner verlangen eine kinderspezifische Hotline und schnelle Tests zur Abklärung.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Österreichs Kinderärzte fordern trotz Corona-Pandemie einen uneingeschränkten Beginn des Kindergarten- und Schulbetriebs. Auch die Hygienemaßnahmen dürften in den Kinderbetreuungseinrichtungen keinesfalls strenger sein als in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, heißt es in der Empfehlung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde (ÖGKJ).
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper