Lade Inhalte...

Gesundheit

Ayurvedisch kochen im Alltag

Von Valerie Hader  22. September 2021 12:05 Uhr

Viele halten die ayurvedische Küche für kompliziert. "Doch da ist überhaupt nicht viel dabei", sagt Expertin Claudia Gnant und erklärt ein paar Grundprinzipien.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Exotische Gewürze, Ghee statt Butter und warmer Getreidebrei zum Frühstück: Wer sich mit der ayurvedischen Küche vertraut macht, wird wohl von so manchen Gepflogenheiten überrascht sein. "Doch es zahlt sich aus, denn die jahrtausendealte Ernährungslehre trägt enorm viel zu unserem Wohlbefinden bei", sagt Ayurveda-Therapeutin Claudia Gnant.