Lade Inhalte...

Gesundheit

"400 Medikamente sind nicht lieferbar"

Von Dietlind Hebestreit  12. August 2022 17:18 Uhr

"400 Medikamente sind nicht lieferbar"

Antibiotika, Blutdruck- und Schmerzmittel: Alle Arten von Arzneien sind betroffen.

  • Lesedauer etwa 3 Min
"Darf ich Ihnen ein anderes Präparat bestellen?" Das ist eine der am häufigsten gestellten Fragen, mit der Kunden in unseren Apotheken momentan beschäftigt sind. Die oberösterreichische Apothekerkammer-Vizepräsidentin Monika Aichberger bringt es auf den Punkt: "Es ist eine große Herausforderung. Zurzeit sind an die 400 Medikamente nicht lieferbar." Welche Wirkstoffgruppen betroffen sind?