Lade Inhalte...

Gesundheit

40 Jahre lang Arbeit mit Süchten aller Art: "Ich habe sehr viel Leid gesehen"

24. April 2021 13:44 Uhr

Christoph Lagemann, Leiter des Instituts Suchtprävention, geht mit Ende April in Pension. Die OÖNachrichten sprachen mit ihm über Süchte und wie sie sich im Laufe der Jahre verändert haben.

  • Lesedauer etwa 3 Min
Seit fast 40 Jahren arbeitet Christoph Lagemann in der Suchtbehandlung. Seit 1994 leitet der Psychotherapeut das Institut für Suchtprävention. Diese Woche hat er seinen 65. Geburtstag gefeiert, Ende des Monats geht er in Pension. OÖN: Ein Berufsleben lang waren Sie mit Süchten beschäftigt. Ein belastender Job, oder? Christoph Lagemann: Zwölf Jahre lang habe ich sehr viel Leid gesehen und mir dann die Frage gestellt, ob und wie man dieser Erkrankung vorbeugen kann. Mein Konzept für die