Lade Inhalte...

Damals/Vor 100 Jahren

"Hoch lebe unser allergnädigster Kaiser Franz Joseph I."

24. August 2020 00:04 Uhr

Vor 140 Jahren, in den Hoch-Zeiten des industriellen Fortschritts und den Anfangszeiten der politischen Parteien feierte die Stadt Steyr im August ihr 900-jähriges Bestehen. Man bezog sich dabei auf die Styraburg, die anno 980 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die Burg sollte die Einfälle der expansionswütigen Ungarn abhalten helfen. Die nach dem keltischen Namen für den Fluss benannte Siedlung wurde in der Folge Herrschaftssitz des aus dem Chiemgau stammenden Geschlechts der Otakare, die in ihrer (Steier-) Mark Erzabbau und -verarbeitung förderten und so die Zukunft der Region prägten.