Lade Inhalte...

Familie

"Klein denken, Großes erreichen"

30. Januar 2020 00:04 Uhr

"Klein denken, Großes erreichen"
Wer sich zu hohe Ziele steckt, läuft Gefahr tief zu fallen.

Für alle, deren Silvestervorsätze schon wieder verblassen, hat der Motivationspsychologe Martin Krengel Tipps

  • Lesedauer etwa 2 Min
Ein Café eröffnen, ein Buch schreiben, seinen Körper in ein Muskelpaket verwandeln – viele Menschen waren zum Jahreswechsel noch wild entschlossen, sich ihren Lebenstraum endlich zu erfüllen. Und was ist Ende Jänner davon übrig? "In den meisten Fällen nichts als ein dickes Knäuel von Gründen, warum es doch nicht so einfach ist, wie man es sich in der überschwänglichen Silvesterstimmung ausgemalt hatte", sagt Martin Krengel, Motivationspsychologe und Bestseller-Autor
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper