Lade Inhalte...

Familie

Ehekrise nach dem Lockdown? Kommunikation und Kuscheln helfen

07. Januar 2021 00:04 Uhr

"Extremsituation Homeoffice" – Therapeuten beraten derzeit mehr Paare als früher

  • Lesedauer etwa 2 Min
Unsicherheit, Enge im Homeoffice, kaum Freiraum: Viele Partnerschaften leiden unter der aktuellen Situation. Die Trennungsrate war im Corona-Jahr 2020 höher als in den vergangenen Jahren. Paartherapeuten berichten über mehr Arbeit. Das bestätigt auch Manuela Hofer-Hartnig, die gemeinsam mit ihrem Mann Wolfgang Hofer und den Kindern in Linz eine Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft betreibt.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper