Lade Inhalte...

Essen & Trinken

So wird das Festessen kein Schlemmer-Dilemma

22. Dezember 2020 14:15 Uhr

Bei Fleisch, Keksen, Kuchen und Erdäpfeln sollte die Devise gelten: Zu dunkel schadet der Gesundheit.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Weihnachtsessen gehört zum Heiligen Abend wie der Christbaum, leuchtende Kinderaugen und Geschenke. Bei vielen Familien kommt Deftiges auf den Tisch: Bratwürstel, Erdäpfelsalat, Entenbraten, Fondue oder Käse-Raclette. Keine leichte Kost. "Fett, Zucker, Fleisch und Alkohol – das Weihnachtsessen ist wahrlich kein Kinderspiel für unseren Organismus", sagt Allgemeinmedizinerin Angelika Reitböck aus Klaus/Steyrling, die bei der Ärztekammer für Oberösterreich Referentin für Vorsorge- und