Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Hausmannskost aus dem Dampfgarer

Von Herbert Schorn  29. April 2021 00:04 Uhr

Küchentrend: Immer mehr schwören auf das sanfte Kochen mit Wasserdampf – Autorin Tanja Braune zeigt, wie auch traditionelle Gerichte im Dampfgarer perfekt gelingen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Dampfgarer hat sich binnen weniger Jahre zum Trend-Kochgerät entwickelt, das in kaum einer neu eingerichteten Küche fehlt. "Ich liebe das Kochen mit dem Dampfgarer, weil es so einfach ist", sagt Autorin und Ernährungsjournalistin Tanja Braune. Anders als beim Kochen im Topf werden die Gerichte hier durch Wasserdampf gar. Kartoffeln werden zum Beispiel geschält in ein gelochtes Alugefäß gelegt und sind nach rund 40 Minuten bei 100 Grad gar.