Lade Inhalte...

Landsleute

Mit 19 Jahren plötzlich Lehrerin in Asien

Von René Laglstorfer  21. Januar 2020 00:04 Uhr

Magdalena Stegmüller, Volontärin und Lehrerin auf den Philippinen

Magdalena Stegmüller unterrichtet für sechs Monate auf den Philippinen

Meine Eltern sind aus allen Wolken gefallen, als sie davon erfahren haben, dass ich für sechs Monate auf die Philippinen gehen werde“, sagt Magdalena Stegmüller. Die 19-jährige Kremsmünsterin hat im Vorjahr am Stiftsgymnasium in ihrer Heimatgemeinde maturiert und nicht recht gewusst, was sie danach machen sollte. „Eines Nachts habe ich auf die Web-Seite der Organisation ,Grenzenlos – Interkultureller Austausch‘ geklickt und bin sofort Feuer und Flamme gewesen.“
Magdalena entschied sich, für sechs Monate unbezahlt als Volontärin auf den Philippinen zu arbeiten. Auf der Insel Cebu unterrichtet die junge Oberösterreicherin, die seit ihrem sechsten Lebensjahr Geige spielt, Deutsch, Englisch und Musik an einer Volks- und Mittelschule. Zusätzlich hilft sie auch im Kindergarten aus.

"Mein Alltag ist sehr abwechslungsreich. Ich muss viele Ideen für den Deutsch- und Musikunterricht sammeln und die Kinder stets bei Laune halten. Jetzt kann ich mich gut in meine Lehrer im Gymnasium hineinversetzen“, sagt Magdalena mit einem Schmunzeln.

Die philippinischen Kinder würden ihr Herz auf der Zunge tragen, seien sehr neugierig, wissbegierig und immer für einen Spaß zu haben. „Das war die beste Entscheidung meines Lebens mit so vielen schönen, aber auch traurigen Erfahrungen, die mir keiner mehr nehmen kann“, sagt die 19-Jährige. Sie habe jetzt eine andere Sicht auf Reichtum und Armut, was es bedeutet, wenn eine Familie auf der Straße um das blanke Überleben kämpft, Kinder nicht zur Schule gehen können und auf dem dreckigen Gehsteig schlafen müssen.

„Schwester Magda, du kannst uns nicht verlassen“ – täglich gebe es Proteste und Gesänge unter den Schülern, weil Magdalenas Volontariat im Februar endet. „Ich freue mich schon sehr auf zu Hause, auch wenn der Abschied hier der schwerste meines Lebens wird“, sagt Magdalena, die danach „eventuell“ ein Lehramtsstudium startet.

Mehr Infos auf grenzenlos.or.at

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

René Laglstorfer

Redakteur Land und Leute

René Laglstorfer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landsleute

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less