Lade Inhalte...

Kultur

Wenn das Songschreiben zum emotionalen Ventil der Trauer wird

23. Februar 2021 00:04 Uhr

OÖN-Serie: Popsängerin AVEC musste im Lockdown den Tod ihres Onkels verarbeiten

  • Lesedauer etwa 2 Min
Das Schicksal traf die Vöcklabrucker Songwriterin und "Amadeus"-Gewinnern Miriam Hufnagl alias AVEC im Frühjahr 2020 so hart wie unerwartet. Eine eigentlich als harmlos diagnostizierte Krankheit nahm bei ihrem Onkel einen furchtbaren Verlauf. Nach sieben Tagen voller Hoffnung, Angst und Verwirrung starb dieser im Alter von nur 42 Jahren. Der Lockdown wurde zur Zeit der tiefen Trauer für die 25-Jährige.