Lade Inhalte...

Kultur

Warum Servus TV bei Corona gegen den Strom schwimmt

Von Helmut Atteneder  11. September 2021 11:55 Uhr

Analyse: Der Salzburger Privatsender positioniert sich vehement als Sender der Corona-Leugner. Jüngstes Beispiel: "Papa Talk".

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Salzburger Privatsender Servus TV hat sich in der heimischen Senderlandschaft sukzessive als Nummer 2 hinter dem ORF positioniert. Im August bilanzierte Servus mit einem Marktanteil von vier Prozent und ist damit ORF 1 (acht Prozent) wieder ein Stückchen näher gerückt.